Galerie

Musik

Kunst zu Recht Krems

Kunst zu Recht Krems hat sich zum Ziel gesetzt, nationale und internationale künstlerische Positionen im Justizzentrum Krems an der Donau im Rahmen einer Jahresausstellung zu präsentieren. Die teilnehmenden Kunstschaffenden nutzen dabei die üppigen Räumlichkeiten des Justizzentrums, welche Gelegenheit zur Ausstellung auch besonders großformatiger Arbeiten und Installationen bieten, ebenso wie den Vierkant-Innenhof zum Aufstellen ihrer Skulpturen. Das Justizzentrum in seiner Funktion als Kulturträger wird als neuer Meilenstein  in die Niederösterreichische Kunstszene integriert und transformiert sich durch seine Öffnung zu einer pluralistischen Austausch-, Inspirations- und Lernstation für Kunstschaffende, Studenten, Kulturpendler und Touristen, Einheimische, den regulären Parteienverkehr und die Justizbediensteten.

Corona – Information

Aufgrund von Corona hat sich die Vernissage, die ursprünglich im Juni 2020 stattfinden sollte, auf 2021 verschoben. Sobald das konkrete Eröffnungsdatum fixiert ist, wird es an dieser Stelle bekannt gegeben. In der Zwischenzeit findet die Vorankündigung der teilnehmenden Kunstschaffenden statt!